Begeistern durch Bilder. Das können Sie auch!

Visualisierungs-Workshops: Methoden, Techniken, Tipps und Tricks

Visualisierungen lassen sich erlernen. Meine Methoden, Tipps und Kreativitätstechniken vermitteln Ihnen praxisnah, wie Sie komplexe Inhalte, Botschaften und Themen in griffige Bilder übersetzen. Das macht Sie sofort dialogfähiger, verkauft Ihre Ideen besser – und sorgt bei Ihrem Publikum für viele Aha-Effekte.

Wählen Sie aus den folgenden Workshop-Themen aus:

Visualisierung am Flipchart

Visualisierungen lassen sich erlernen auch ohne besonderes zeichnerisches Talent. Meine Methoden, Tipps und Kreativitätstechniken vermitteln Ihnen praxisnah, wie Sie komplexe Inhalte, Botschaften und Themen in griffige Bilder übersetzen und so emotionalisieren. Das macht Sie sofort dialogfähiger, vermittelt Ihre Ideen besser – und sorgt bei Ihrem Publikum für viele Aha-Effekte. Ob Sie Ihre Meetings effektiver gestalten, Prozesse nachvollziehbar machen oder bei großen Veränderungen Ihre Mitarbeiter mitnehmen möchten, visuelle Geschichten sprechen Menschen direkt an und lösen so Emotionen und Handlungen aus.

Lerninhalte:

  • leichte Symbole kennen lernen aus verschiedenen Themengebieten
  • Hemmungen abbauen und Spaß finden am Visualisieren
  • Kennenlernen von kreativen Präsentationsformen mit und ohne Flipchart
  • ausdrucksstarke Figuren zeichnen lernen mit ein paar Strichen
  • Tipps und Tricks, um eigene Bildideen zu generieren
  • ein übersichtliches Template erstellen

Visualisierung für die Schule

Kinder können Inhalte besser verstehen, wenn sie Bilder dazu sehen. Sie als Lehrerin oder Lehrer sollten das nutzen. Zum Beispiel, um Arbeitsblätter zu bebildern oder Tafelbilder anschaulicher zu machen. Sie möchten visueller unterrichten, finden aber kein passendes Bildmaterial? Scheuen Sie sich aber noch eigene Visualisierungen einzusetzen? Dann ist dieser Workshop das Richtige für Sie! In diesem speziell für Lehrer*innen konzipierten Workshop lernen Sie visuelle Lehr- und Lernmethoden kennen, die Sie einfach in Ihren Schulalltag integrieren können.

Lerninhalte

  • Hemmungen abbauen und Spaß finden am Visualisieren
  • Kennenlernen von visuellen Lehr- und Lernmethoden mit Rücksicht auf verschiedene Lerntypen
  • Figuren und Symbole zeichnen mit ein paar Strichen
  • Tipps und Tricks für ein gutes Layout
  • Tipps und Tricks, um eigene Bildideen zu generieren
  • eigene Vorlage erstellen ODER die eigene Methode visuell ausbauen

Leichte Bilder für Leichte Sprache

Bilder sind in vielen Leichte-Sprache-Texten notwendig, um die schwierigsten Textabschnitte wirklich verständlich zu machen. Aber wie finden Sie die passenden Bilder? Die Auswahl von angemessenen Bildmotiven stellt sich oft als umständlich und schwer heraus. Dieser Workshop gibt Hilfestellungen. Sie erfahren, wie Sie die Qualität von Leichten Bildern beurteilen können. Für einen wirklich verständlichen Leichte-Sprache-Text. So kommen die Infos auch wirklich bei ihrer Leserschaft an!

Lerninhalte

  • Sie untersuchen Ihren Text: wie viele Bilder braucht mein Leichte-Sprache-Text wirklich?
  • Sie bekommen Hinweise zu Suchkriterien in gängigen Bilderbanken
  • Sie lernen, Motive für Leichte Bilder selber zu skizzieren (und so das passende Motiv zu finden)
  • Sie verbessern Ihr Urteilsvermögen für Bilder in Leichte-Sprache-Texten
  • Sie machen Ihre Leichte-Sprache-Texte aussagekräftiger und machen Ihre Leserschaft glücklich :-)